Then came the Students' Association. The League of Virtue was founded. All so fantastic that no human being could grasp it. But I did. Now it is me no one grasps: I am the most German being, I am the German spirit. Question the incomparable magic of my works, compare them with the rest: and you can, for the present, say no differently than that - it is German. But what is this German? It must be something wonderful, mustn't it, for it is humanly finer than all else? - Oh heavens! It should have a soil, this German! I should be able to find my people! What a glorious people it ought to become. But to this people only could I belong.-

Wagner, Richard: The Diary of Richard Wagner 1865-1882. The Brown Book. Presented and annotated by Joachim Bergfeld. Translated by George Byrd. Cambridge 1980, p. 73.


Da kam die Burschenschaft dran. Da ward der Tugendbund gestiftet. Alles so phantastisch, dass kein Mensch es begreifen konnte. Aber ich hab' es begriffen. Jetzt begreift mich kein Mensch: ich bin der deutscheste Mensch, ich bin der deutsche Geist. Fragt den unvergleichlichen Zauber meiner Werke, haltet sie mit allem übrigen zusammen: Ihr könnt für jetzt nichts anderes sagen, als - es ist deutsch. Aber was ist dieses Deutsche? Es muss doch etwas wunderbares sein, denn es ist menschlich schöner als alles Übrige? - O Himmel! sollte ich mein Volk finden können! Welch herrliches Volk müsste das werden? Nur diesem Volke könnte ich aber angehören.

Wagner, Richard: Das Braune Buch. Tagebuchaufzeichnungen 1865 bis 1882. Vorgelegt und kommentiert von Joachim Bergfeld. Zürich 1975, p. 86.


Back to Richard Wagner Archive.